DM Triplette Frauen 2017

DM Logo trans 05.gifDM Triplette Frauen 2017

 

Ende September fand in Horb am Neckar (BaWü) die DM Triplette Frauen und parallel erstmals die DM Tireur Frauen statt.  

 

Mit drei Tripletten ging der PVRLP an den Start.

 

 

Nachstehend die Ergebnisse der einzelnen Teams:  

RhPf 1 –

Anja Deubel (Alzey)/ Carsta Glaser (Herxheim) / Dagmar Knobloch (Alzey)

 

RhPf011

 

Als gesetztes Team mit dem besten Vorjahresergebnis ging dieses Team an den Start in Horb. Recht ungefährdet überstand man die Poule-Phase mit zwei Siegen gegen NRW09 und BaWü15.

Auch das 16tel-Finale gewann das erfahrene Team deutlich mit 13:3 gegen BaWü10.

 

Leider konnten sie am Sonntag nicht an die Form des Vortages anknüpfen und schieden im 8tel-Finale gegen Hess04 mit 2:13 aus.

Mit dem Erreichen des 9. Platzes ist diese Triplette auch 2018 wieder zur DM gesetzt.  

 

RhPf 2 –

Helga German (Kübelberg) / Claudia Busch (Weissenthurm) / Annemie Landau (PC Bad Kreuznach)  

 

RhPf012

 

Nach einem 13:5 Erfolg gegen Bay06 konnte das Team in der zweiten Partie eine hohe Führung gegen BaWü13 nicht nutzen und musste nach einem 12:13 doch noch den Weg über die Barrage bestreiten.

 

Hier traf man auf den Gegner des ersten Spiels und siegte mit 13:6. Damit war ein zusätzlicher Startplatz für den PVRLP für 2018 errungen.

 

Im anschließenden  16tel-Finale musste man sich nach hartem Kampf leider mit 11:13 den amtierenden Landesmeisterinnen von BaWü geschlagen geben.

 

RhPf 3 –

Bianca Koch (Alzey) / Jennifer Wagner (Weissenthurm) / Rita Dahl (Hanweiler)  

 

RhPf0311

 

Mit einem 13:3 gegen BaWü13 gut in den Tag gestartet, musste man in der zweiten Partie eine deutliche Niederlage gegen NRW14 hinnehmen. In der Barrage wartete erneut BaWü13, diesmal unterlag man aber mit 7:13.

 

Im B-Turnier konnte das Team noch Hess03 und NiSa06 bezwingen, ehe man im Viertelfinale gegen die späteren Siegerinnen des B-Turniers BaWü17 ausschied.      

 

1. DM Tireur Frauen  

 

Hier trat Gisela Meller für den PVRLP an, die sich im August bei der Quali in Bad Kreuznach durchsetzte und damit auch die erste Landesmeisterin in dieser neu geschaffenen Disziplin wurde.

 

RhPf Tir de Précision1

 

Nach der Vorrunde, die alle 17 Teilnehmerinnen absolvierten, reichte es für Gisela leider nicht zum Einzug ins Viertelfinale.

 

Für den Vorstand  

Jennifer Wagner Frauenwartin

 

 

 

 

Login Form

Nächste Termine

Keine aktuellen Veranstaltungen.