Offene Landesmeisterschaft 2018 Triplette

02-meisterschaften-135pxOffene Landesmeisterschaft 2018 Triplette 

 

 

 

 

Aufgrund von Urlaub und geschäftlichen Aktivitäten komme ich leider erst heute dazu, einen Bericht zu unserer offenen Landesmeisterschaft Triplette vom 24.06.18 in Urmitz/Bhf. zu verfassen.

Über unsere Einschreibung hatten sich dazu 14 Tripletten angemeldet, da man sich aber noch am Sonntagmorgen anmelden konnte, waren insgesamt 25 Teams am Start. Neben vielen Tripletten aus unseren Verband waren Spieler/-innen aus Hessen und NRW am Start. Überrascht wurden wir vom Ausrichter der Veranstaltung, MoDoS Urmitz. Uns wurden zur Durchführung der LM die bekiesten Bahnen auf dem alten Sportplatz zur Verfügung gestellt, während auf dem Hauptgelände ein Turnier für Hobbyspieler statt fand. Hier sollte und wird sich der Verbandsvorstand zukünftig Gedanken machen müssen.

Nichts desto Trotz wurden 5 Runden im Schweizer System mit Buchholz- und Feinbuchholzpunkten gespielt. Alle Runden wurden auf Zeit (75 min. + 2 Aufnahmen) gespielt. Trockenen Fußes kamen wir durch die 5 Runden. Alle Spiele wurden fair und sportlich von den teilnehmenden Tripletten durchgeführt,  so dass unsere Schiedsrichterin, Martina Hennige, kaum in die Spiele eingreifen mußte

Am Ende der LM gab es aufgrund der Anzahl der gestarteten Tripletten 1 Team mit 5 gewonnen Spielen, so dass die Endrangliste klar einen Sieger hervor brachte.

 

Landesmeister Triplette des PVRLP wurde das Team Gordon Michael (Rockenhausen), Patrick Woll (Rockenhausen) und Pascal Müller (Herxheim), da sie alle 5 Runden erfolgreich beendeten.

 

TG

 

Alle drei durften somit mit Pokal, Urkunde und Preisgeld des Landesmeisters des PVRLP die Heimreise antreten.

 

Auf dem zweiten Platz landeten mit 4 Siegen und 16 Buchholzpunkten  Lucas Scarpino, Anthony Scarpino und David  Monti (alle Wittlich),

 

TM

 

Drittplazierte mit 4 Siegen und 13 Buchholzpunkten wurden Jenny Wagner, Malik Faas und Patrick Danger (alle Wittlich).

 

TJ

 

Das Startgeld wurde komplett als Preisgeld an die ersten Sechs der Endrangliste ausgeschüttet.

 

Bedanken möchte ich mich an dieser Stelle bei der MoDoS mit all ihren Helfer/-innen für den reibungslosen Ablauf dieser Landesmeisterschaft sowie das gute Catering.

 

Besonderen Dank an Pascal Müller und Silke Barth für die tadellose Turnierleitung, an die Schiedsrichterin Martina Hennige mit ihrer Novizen Astrid Lorig.

 

Für den Vorstand

 

Ralf Knobloch

Sportwart

Login Form

Nächste Termine

Keine aktuellen Veranstaltungen.